Mein Erfahrungsbericht aus dem Smartgym in Heilbronn

Ich habe die Feiertage genutzt, um mir das Smartgym in Heilbronn genauer anzuschauen und dort ein Oberkörper Training zu absolvieren. Mittlerweile ist es zu einem kleinen Ritual geworden Studios zu besuchen, wenn ich auf Reisen bin, um mir einen Überblick über die Arbeitsweisen meiner Kollegen zu verschaffen. So war ich in den letzten Monaten im LIFTERS - Finest Strength Club in Bad Vilbel, im Klub der Sportfreunde in Zürich und im MTMT Life in München. Die Erfahrungsberichte dieser 3 Studios folgen in den kommenden Wochen. 

 

Das Smartgym ist das erste Studio von Fitness Youtuber Benjamin Burkhardt aka Smartgains welches er im Alter von 27 Jahren eröffnet hat und wirbt damit "Deutschlands angesagtestes Studio" zu sein. Innen angekommen versteht man auch warum:

- 6 Racks, davon 2 Full Cages

- 3 separate Gewichtheber Plattformen

- Eleiko Langhanteln und Gewichtsscheiben 

- 30m Kunstrasenfläche

- Alles was das Bodybuilding Herz begehrt von gym80

 

So viel zu den harten Fakten. Viel wichtiger ist aber das, was man nur schwer greifen kann: die Atmosphäre. Und hier ist den Machern des Smartgym wirklich etwas Großartiges gelungen. Als Trainierender hat man einfach Bock zu trainieren, sobald man die Halle betreten hat. Keine elektronischen Zirkel, keine Fernsehbildschirme, keine Zumba Kurse oder Wellness Lounges. Einfach ehrliches Training mit dem besten Equipment und einem anabolen Licht, welches jedem Eisenherz schmeichelt. Für den Preis von 15€ für eine Tageskarte wirklich ein sensationelles Angebot, das ich jedem, der sich in der Heilbronner Region befindet, ans Herz legen kann.

 

Vielen Dank für das freundliche Team vom Smartgym, das uns diesen tollen Besuch so angenehm gemacht hat.

 

Und um es in den Worten von Smartgains zu sagen: "Good Job"!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0